Arbeiten & Referenzen

ARE - Austrian Association of Real Estate Experts Verband Österreichischer Immobiliensachverständiger > Evaluationsforschung Immobilienbewertung: Untersuchung zum Marktwert einer Liegenschaft (Methodik: Literaturstudium, Entwicklung eines vergleichs- und ertragswertbasierendes Untersuchungsdesign, Sekundärdatenanalysen, teilstandardisierte Experteninterviews, sämtliche Bewertungen erfolgten ausschließlich auf Basis empirischer Daten und ohne Zuhilfenahme subjektiver Werturteile)

ARE Austrian Real Estate GmbH > Beratung und Sachverständigentätigkeit: Unterstützung bei der Überprüfung eines Share Deals mit besonderen Ankaufsbedingungen (WWFSG-Förderung); gutachterliche Stellungnahme zur Plausibilisierung des Ankaufpreises (Methodik: strukturierte Expertenbefragung, Ertragswertverfahren, Fördermittelberechnungsmodell)

BIG Bundesimmobilien GmbH > Evaluationsforschung: Untersuchungen von Kalkulationsgrößen für die Immobilienbewertung (Methodik: Literaturstudium); Untersuchungen zur Weiterentwicklung der Methodik zur Ermittlung von Kapitalisierungszinsätzen mit Hilfe eines Immobilienratings (Methodik: Literaturstudium); Konzept für die empirische Ermittlung von Kapitalisierungszinssätzen (Methodik: Literaturstudium)

RA Dr.  Christian Boyer > Sachverständigentätigkeit und Beratung: Erstellung einer gutachterlichen Stellungnahme, ob die vorliegenden Arbeiten, Befund & Gutachten und Ergänzungsgutachten eines vom Gericht bestellten Sachverständigen, die Vorgaben und Ansprüche des Liegenschaftsbewertungsgesetztes erfüllen und nach den Regeln der Kunst ausgeführt wurden, Mängel im Sinne der Aufgabenstellung, in den Arbeiten des Gerichts-SV, wurden in der gutachterlichen Stellungnahme nachvollziehbar und schlüssig aufgezeigt; Erstellung einer gutachterlichen Stellungnahme zur der vom Gericht bestellten Sachverständigen in Folge erstellten Stellungnahme und einem Vorbringen des Selben bei Gericht (Methodik: Literaturstudium, Gesetzesanalysen, OGH Urteile, Allgemeine Denkgesetze); Beratungsleistungen für Berufung und Rekurs mit fachlichen Inputs

Casinos Austria AG & Österreichische Lotterien GmbH > Marktforschung, Evaluationsforschung und Beratung: Bestimmung der Höhe und Verteilung des Marktpotentials in Österreich (Methodik: GIS Analyse), Auswahl der winwin Zielstandorte auf Mesoebene; Analyse des bestehenden Filialnetzes und Ermittlung der Standortanforderungen (Methodik: Literaturstudium, Regressionsanalyse), Auswahl von konkreten Standortbereichen auf Mikroebene für winwin Outlets und Automatensalons; Verträglichkeitsprüfung zur Beantragung von Standortbewilligungen für VLT-Outlets (Methodik: Auswertung von Sekundärdaten und vor Ort Erhebungen); Evaluation der im Rahmen der öffentlichen Interessentensuche für drei zusätzliche Spielbankenkonzessionen in Österreich eingereichten Spielbankenstandorte im Hinblick auf das Ziel einer regional diversifizierte Marktversorgung (Methodik: Literaturstudium, experimentelles Design, Wirkungsanalyse mittels Huffmodells, Datenbasis: sekundär- und prozessgenerierte Daten); Verträglichkeitsprüfung für eine Spielbank in Linz zur Beantragung einer Standortbewilligung (Methodik: Auswertung von Sekundärdaten und vor Ort Erhebungen)

Dr. Sasse Gebäudedienst GmbH > Marktforschung: Erhebung der Marktstruktur in Kärnten (Marktvolumen, Marktpotenzial, Marktausschöpfungsgrad), Gründe für und gegen die Beauftragung von Gebäudedienstleistungen, Auftragsbereitschaft und daran geknüpfte Bedingungen; Zweck: Anhaltspunkte und Entscheidungshilfe für die Gestaltung von Marketingstrategie und Marketingmix (Methodik: telefonische Befragung, teilstrukturiert)

Fonds Soziales Wien > Evaluationsforschung: Grundlagen für die räumliche Gestaltung für Seniorenbetreuungseinrichtungen, Raumkonzept für Seniorentageszentren, Referenzwerte Baukosten, Kriterien/-anforderungen an die Seniorentagesbetreuung und Bewertungsinstrument für Seniorentageszentren (Methodik: Literaturstudium)

Eissalon am Schwedenplatz GmbH (Molin Pradel) – RA Mag. Lucas Mäntler LL.M > Sachverständigentätigkeit: Gutachten über den angemessenen Hauptmietzins eines Geschäftslokals und von gesonderten nicht direkt mit dem Geschäftslokal verbunden Nebenräumlichkeiten, ausgehend von einem vorliegende SV-Gutachten auf Basis des darin befindlichen Befundes das Gutachten neu zu erstellen; Dabei wurden die im SV-Gutachten angewandten methodischen Ansätze und Berechnungen nach Möglichkeit verwendet und gegebenenfalls nach dem Stand der Wissenschaft bzw. der Bewertungslehre adaptieren (Methodik: Ergänzungsbefund, Literaturstudium, Vergleichswertverfahren, Faktorenmethode, Umrechnungskoeffizient Ladenfläche / Geschäftsraummiete)

FSI Development a.s. > Marktforschung und Beratung: Entwicklung eines Fachmarktkonzepts für den slowakischen Markt, Auswahl geeigneter Standorte für Fachmärkte, Standortanalyse Bratislava (Methodik: Sekundärdatenanalysen, vor Ort Erhebungen am slowakischen Markt)

Gebäudeverwaltung Kurt Kreissl GmbH & Co KG > Sachverständigentätigkeit: Befund und Gutachten zur Ermittlung der Verkehrswerte eines schlichten Miteigentumsanteiles in Wien, für 8 Bewertungsstichtage, zur Vorlage bei einer ausländischen Finanzbehörde (Methodik: strukturierte Expertenbefragung, Ertragswertverfahren)

Heimbau Gemeinnützige Bau-, Wohnungs- Siedlungsgenossenschaft Reg. Genossenschaft & Eisenhof Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft mbH > Evaluationsforschung: Entwicklung von Standortnutzungskonzepten, Bewertung der Standortnutzungskonzepte im Hinblick auf soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit (Methodik: Leitfadengestützte Expertenbefragung, standardisierte Befragung der Wohnbevölkerung)

Hervis Sport- und Mode GmbH > Beratung: Expansionsberatung, operative Expansion, Standortbeschreibungen (Methodik: Auswertung von Sekundärdaten, vor Ort Erhebungen)

Immobilienwelt Leiner > Marktforschung und Beratung: Entwicklung eines Standortnutzungskonzeptes "Culinarium Schwechat" (Methodik: Auswertung von Sekundärdaten, vor Ort Erhebungen)

Kinderheim Stiefern > Sachverständigentätigkeit: Befund und Gutachten zur Bestimmung der „fiktiven Anschaffungskosten“ für bebaute Liegenschaften (Methodik: Richtwertmietzinsermittlungsverfahren, Ertragswertverfahren)

Magistrat der Stadt Wien MA25 > Evaluationsforschung: Entwicklung von Untersuchungskonzepten für die Evaluation des Quartiermanagements „aspern Seestadt“ und der Gebietsbetreuung Wien

Magna International Inc. > Evaluationsforschung und Sachverständigentätigkeit: Experimentelle Untersuchung zur Feststellung des Mehrwertes von Liegenschaften durch Flächenintegration zweier benachbarter Liegenschaften (Methodik: Experimentelles zwei Gruppen Vorhernachher-Design, standardisierte Experteninterviews); Befund und Gutachten zur Ermittlung des Verkehrswertes einer Liegenschaft in Oberwaltersdorf (Methodik: strukturierte Expertenbefragung, Vergleichswertverfahren)
 

MAN Nutzfahrzeuge Immobilien GmbH > Sachverständigentätigkeit: Befund und Gutachten zur Ermittlung des Verkehrswertes einer gewerblich genutzten Liegenschaft in Wien (Methodik: Ertragswertverfahren)

Neuroth AG > Sachverständigentätigkeit: Befund und Gutachten über die angemessenen Hauptmietzinse von drei  Geschäftsräumlichkeiten in 1060 Wien (Methodik: Vergleichswertverfahren)

Palmers Textil AG > Sachverständigentätigkeit: Befund und Gutachten über die angemessenen Hauptmietzinse von zwei Geschäftsräumlichkeiten in 1100 und 1180 Wien (Methodik: Vergleichswertverfahren)

PV Pensionsversicherungsanstalt > Sachverständigentätigkeit: Befund und Gutachten über die erzielbare Marktmiete von vermieteten Teilen einer Liegenschaft in 1050 Wien (Methodik: induktives Verfahren in Form einer empirischen Untersuchung)

Schibl Immobilien GmbH > Sachverständigentätigkeit: gutachterliche Stellungnahme zur Ermittlung des Mehrwerts der, durch Erweiterung von Terrassenflächen, bei einem Wohnungseigentumsobjekt in Wien entstanden ist (Methodik: strukturierte Expertenbefragung)

Schremser Brauerei - DI Karl Theodor Trojan e.U. > Sachverständigentätigkeit: Befund und Gutachten zur Ermittlung der Verkehrswerte für 9 unternehmenseigene Liegenschaften in Schrems (Methodik: Ertragswertverfahren)

Secret Factory GmbH > Sachverständigentätigkeit: Befund und Gutachten, gutachterliche Stellungnahme zu einem Privatgutachten und zu zwei Gerichtsgutachten, über den angemessenen Hauptmietzins eines Geschäftslokales in Wien (Methodik: Zoningmethode, Vergleichswertverfahren)

Seeverein Dürrsee > Sachverständigentätigkeit und Evaluationsforschung: Erstellung eines gutachterlichen Untersuchungsbericht zum ermittelten marktüblichen Mietzins für Grundstücke am Dürrsee, die vorgelegten Unterlagen wurden analysiert und im Sinne der Fragestellung - „Wie ist die Gültigkeit und Verlässlich des im Gerichtsgutachten ausgewiesenen Ergebnisses einzustufen?“ - relevante Sachverhalte herausgearbeitet, vorgefundene Sachverhalte wurden mit den Anforderungen an Wertermittlungsgutachten kontrastiert und Indikatoren für die Gültigkeit sowie Verlässlichkeit der Ergebnisse dargelegt, damit sollen objektive und neutrale Tatsachengrundlagen als Unterstützung für ein laufendes Gerichtsverfahren hergestellt werden (Methodik: Literaturstudium, Gesetzesanalysen, OGH Urteile, Analyse von Datenerhebung, Stichprobenverfahren und Repräsentativität der im Gerichtsgutachten gewonnenen Stichprobe); weiterer gutachterlicher Untersuchungsbericht 2 zum marktüblichen Mietzins für Grundstücke am Dürrsee, Erhebung und Beurteilung von entsprechenden Vergleichsobjekten, Auswertung der erhobenen Daten als Anhaltspunkte für den angemessenen Mietzins der relevanten Parzellen (Methodik: Vergleichswert basierendes Verfahren, multivariate Regression, sämtliche Ergebnisse beruhen ausschließlich empirische Daten ohne Zuhilfenahme subjektiver Werturteile)

„Süd-Ost“ Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Eingetragene Gen.m.b.H > Marktforschung: Untersuchung zur Unterstützung der Entwicklung eines Wohnprojektes (Methodik: Analyse von Sekundärdaten, teilstandardisierte Expertenbefragung)

Ulreich Bauträger GmbH > Evaluationsforschung: Evaluation der rechtlichen Rahmenbedingungen für den Wohnbau in Wien am Beispiel des Demoprojektes „Haus der Zukunft“ in 1140 Wien, Wissgrillgasse 10 (Methodik: Literaturstudium, Gesetzesanalysen, Wirkungsanalyse auf Basis eines experimentellen Designs)

VI-Engineers Bauträger GmbH & CO KG > Marktforschung und Evaluationsforschung „Begleitende Untersuchung zum Wohnprojekt Velm“mit folgenden Fragestellungen: Welche Kundengruppen (Typisierung, Herkunft…) spricht das Wohnprojekt an? Insbesondere soll auch überprüft werden, ob mit Personen aus Wien gerechnet werden kann. > Welche Merkmale sind für diese Zielgruppen wichtig? Da das Projekt bereits fertig konzeptioniert ist, liegt hier das Informationsinteresse darin, inwieweit sich die Merkmale des untersuchungsgegenständlichen Wohnprojektes mit Anforderungen der vermeintlichen Zielgruppe decken. > Wie ist die Preisbereitschaft nach Haustypen einzuschätzen? > Wie sind die potenziellen Kunden erreichbar? > Wie ist die Marktsituation in der Region? Die Marktsituation repräsentiert externe Rahmenbedingungen für Wohnung suchende sowie Wohnung anbietende, welche das jeweilige Handlungsfeld begrenzen. > Was sind die allgemeinen Wohntrends? > Was bedeutet Leistbarkeit im Zusammenhang mit Wohnen? (Methodik: Literaturstudium, Sekundärdatenanalysen, Analyse der Angebotsseite im relevanten Immobilienmarkt, Expertenbefragungen)